[Gedicht] Silvester 2018

Aus meiner neuen Wohnung hatten ich und meine Mittbewohnering gestern eine tolle Sicht auf das Feuerwerk, und mir ist dabei ein kleines Gedicht gekommen (und ja, ich hab Silvester falsch geschrieben, auch egal):

Silvester 2018

In meiner fünften Nacht im vierten Stock
Balkon gen Westen, Fenster gen Osten
Umrandet von bunt brechenden Wogen
Der Himmel wird zur umgestülpten Kaffeetasse und darunter
Eine kleine Kreatur vor Freude schreiend:
Fuck u, noch ein Jahr geschafft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s